Bin e.V.: Afghan*MUT

Die MigrantInnenselbstorganisation Bin e.V. engagiert sich für die berufliche Integration von Migrantinnen und Migranten in Hamburg. Schwerpunkt ist die erfolgreiche Integration in die Gesellschaft durch Unterstützung beim Zugang zum Arbeitsmarkt. Insbesondere für Frauen werden Projekte mit Sprachförderung und beruflicher Bildung und darüber hinaus auch praktischen Lebens- und Integrationshilfen angeboten.

Bis zum 16. Dezember 2020 läuft das Weiterbildungs-Projekt „Afghan*MUT“, wo sich seit Ende August 2020 eine feste ausgewählte Teilnehmerinnen-Gruppe von 8 afghanischen Frauen trifft. Die Frauen werden in modulbasierten Workshops zu Multiplikatorinnen geschult zu Themen wie Gesundheit, Sprache, Frauenrechte und vielen mehr.

Näheres im Flyer: AfghanMUT_Flyer_X3 (004)

Wer ab 28.09. noch einsteigen möchte hat noch 7 Termine, zwei Plätze sind noch frei. Anmeldung nur persönlich mit Termin! (Stand 09.09.2020)

Mehr lesen …

Bin e.V.: Jobcoaching – Berufliches Integrations- und Bewerbungscoaching (nicht nur für Frauen)

Bin e.V. engagiert sich für die berufliche Integration von Migrantinnen und Migranten in Hamburg. Schwerpunkt ist die erfolgreiche Integration in die Gesellschaft durch Unterstützung beim Zugang zum Arbeitsmarkt. Als Migratenselbstorganisation erfüllt der Verein eine Vorbildfunktion in Hamburg.

Insbesondere für Frauen werden Projekte mit Sprachförderung und beruflicher Bildung und darüber hinaus auch praktischen Lebens- und Integrationshilfen angeboten.

Ein Einstig ist jederzeit möglich – bitte anmelden und Termine erfragen! Hier geht es zum Flyer: Jobcoaching_Flyer_v3

Mehr lesen …

Bin e.V.: Projekt „SafFra“

Der gemeinnützige Verein Bin e.V. setzt sich für die berufliche Integration von Geflüchteten ein. Das Projekt „SafFra“ ist ein Sozialberatungsangebot für geflüchtete afghanische Frauen, die einen ersten Zugang zum Arbeitsmarkt und Qualifizierungsangeboten suchen.

Zum Angebot gehören u.a. Coaching, Berufsorientierung und Bewerbungsunterstützung. Offene Sprechstunde jeden Donnerstag von 12:00-15:00 Uhr.

Nähere Informationen zum Angebot bitte erfragen! Hier geht es zum Saffra_Flyer .

Mehr lesen …

Bin e.V.: „Betra“ – Berufliche Beratung für Frauen

Der gemeinnützige Verein Bin e.V. setzt sich für die berufliche Integration von Geflüchteten ein. Das Projekt „Betra“ ist ein berufsorientiertes und psychosoziales Beratungsangebot für geflüchtete Frauen, die Ausbildung oder Arbeit suchen. Hier werden der Werdegang der Frauen, ihre Kenntnisse und Fähigkeiten ermittelt. Zum Angebot gehören u.a. die psychosoziale Begleitung, die Ermittlung einer beruflichen Perspektive sowie die Vermittlung in Ausbildung.

Offene Erstberatung Mo-Mi von 10:00-13:00 Uhr – Termine nach Vereinbarung! Nähere Informationen bitte erfragen! Hier geht es zum Betra_Flyer .

Mehr lesen …