AWO AQtivus Integrationscenter: Frauenkurse Grundbildung Deutsch

Die Frauenkurse des AWO AQtivus Integrationscenters in St. Georg  richten sich an Mädchen und Frauen mit Migrationshintergrund, sind niederschwellig und dienen als Brückenfunktion für die gesellschaftliche Teilhabe und der Integration.

Die Kurse finden immer dienstags und freitags von 10:00 – 13:15 Uhr bei uns im Integrationscenter statt.

Infos und Termine siehe Frauenkurse Plakat

Mehr lesen …

Hamburger Volkshochschule: Mütter-Sprachkurse

Die Hamburger Volkshochschule bietet an 44 Hamburger Schulen den Müttern von Kindern aus den Vorschulklassen und 1. Klassen einen Sprachkurs an. Mütter lernen dort die deutsche Sprache und gleichzeitig die Schule ihres Kindes kennen.

Themen in den Kursen: Familie und Kinder, Schule und Schulalltag, gesunde Ernährung. Geübt wird in praxisnahen Sprechsituationen, unter Einbeziehung von Materialien aus dem Schulleben (Elternbriefe, Einladungen oder Unterrichtsmaterialien). Die Schule und ihre Personen werden vorgestellt.

Die Kurse sind niedrigschwellig, ein Einstieg ist auch im laufenden Schuljahr möglich. Kurse sind kostenfrei.

Wichtig: Nur welche ein Kind in der jeweiligen Schule hat, kann an dem Kurs teilnehmen. Bitte vor Ort im Schulbüro erfragen, ob die Schule einen solchen Kurs anbietet!

Mehr lesen …

Frauenperspektiven in Hamburg e.V.: Deutsch- und Alphabetisierungskurse (Projektförderung Ende 2019 eingestellt)

Der gemeinnützige Verein „Frauenperspektiven in Hamburg e.V.“ bot unter anderem Deutsch- und Alphabetisierungskurse für Frauen, insbesondere aus dem persischsprachigen Kulturkreis, an. Gesprochen wird Deutsch, Farsi, Dari, Russisch, Englisch und Spanisch.

Die Projektförderung wurde Ende 2019 eingestellt – ggf. einige Kurse noch bis Sommer 2020 ehrenamtlich – Ort/ Zeiten erfragen!

(Ein Hinweis: Das Angebot steht nicht in Zusammenhang mit den Frauenfachberatungsstellen von „Frauenperspektiven e.V.“.)

Mehr lesen …

FLAKS e.V.: Deutsch für den Alltag

Im FLAKS, dem Zentrum für Frauen in Altona, findet 1 x in der Woche ein Kurs statt, in welchem Frauen in netter Atmosphäre die deutsche Alltagssprache erlernen. Mit Kursgebühren.

Bitte Termine und Kosten erfragen.

Näheres zum Jahresprogramm: https://www.flaks-zentrum.de/aktuelles/.

Mehr lesen …

FLAKS e.V.: Patenschaften für geflüchtete Frauen

Das Zentrum für Frauen in Altona (FLAKS) vermittelt deutsche Frauen bzw. Frauen, die selber Migrantinnen hier sind, an geflüchtete Frauen für Begleitung und Beratung (Gespräche, Freizeitgestaltung, Sprache lernen, etc). Das FLAKS stellt Räume, PC´s, Beratung und Fortbildungen zur Verfügung und erstattet Aufwandskosten.

Es werden noch Helferinnen bzw. Patinnen gesucht!

 

Mehr lesen …